Brandschutz - Altstadt Glasexpress GmbH

Direkt zum Seiteninhalt
Brandschutzglas besteht aus mehreren dünnen Silikatscheiben, zwischen denen Brandschutzschichten eingelagert sind.
Im Brandfall entwickeln die Brandschutzschichten ihre hervorragende feuerhemmende bzw. feuerbeständige Wirkung; die dem Feuer zugekehrte Glasscheibe springt und die im Verbund enthaltenen Brandschutzschichten beginnen zu reagieren. Das Aufschäumen erfolgt, wenn die Temperatur in der feuerseitigen Brandschutzschicht ca. 120°C erreicht hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt das Brandschutzglas transparent. Also können Brandquellen durch das Brandschutzglas bis zu diesem Zeitpunkt beobachtet werden. Das bedeutet in der Praxis, dass nur bei direkter Temperatureinwirkung auf die Verglasung der Aufschäumungsvorgang beginnt. Die aufschäumenden Brandschutzschichten nehmen über den geforderten Zeitraum die Brandenergie auf.


© 2005 - 2018 Altstadt Glasexpress GmbH
Zurück zum Seiteninhalt